Dieser Typ nahm Jason Momoa' s Aquaman Workout und Diät

Während Momoas Training für Aquaman vielleicht nicht genau wie die Art von Vorbereitung aussieht, die andere Schauspieler für ähnliche Rollen nehmen, hat es dem Schauspieler sicher geholfen, die Konsistenz aufrechtzuerhalten, die für diese heroischen Gewinne erforderlich ist.

Tennyson beginnt mit einem Pre-Workout-Frühstück mit Erdnussbutter und Honig auf Getreidespeicher-Toast, Wassermelone und Blaubeeren. Die ziemlich kleine Mahlzeit ist ein Bereich, in dem sich Momoas Regime unterscheidet; der Schauspieler selbst hat gesagt, dass er „genetisch“ ziemlich leicht Körperfett anzieht und daher weniger essen und das gleiche Aktivitätsniveau beibehalten muss, wenn er sich auf eine Rolle vorbereitet.

Momoa hat auch erklärt, dass er kein Gewicht berührt, es sei denn, er wird speziell dafür bezahlt, also muss sein Superheldentraining Spaß machen, schnell und interessant sein. Tennyson entscheidet sich für ein beschleunigtes Ergebnisprogramm oder „AR7“, ein Zirkeltraining, das niedrige Wiederholungen, niedrige Gewichte und niedrige Ruhezeiten beinhaltet.

Dieses Training besteht aus gewichteten Dips, gewichteten Klimmzügen, Liegestützen und Kniebeugen, beginnend mit 7 Sätzen von 7 Wiederholungen mit einer Pause von 7 Sekunden, gefolgt von 6 Sätzen von 6 Wiederholungen mit einer Pause von 6 Sekunden und dann eine letzte Runde von 5 Sätzen von 5 Wiederholungen mit 5 Sekunden Pause, mit maximal einer Pause von 2 Minuten zwischen den Runden.

„Das war so schwer“, sagt er, nachdem er alle 3 Runden absolviert hat. „Oh mein Gott. Das war hundertmal schwieriger, als ich dachte. Wenn Leute sagen, dass sich geringes Gewicht schwer anfühlt, weiß ich endlich, was sie meinen… Ich kann 70 Pfund auf den Klimmzügen reißen, aber ich habe zu diesem Zeitpunkt nur Körpergewicht gemacht, es war so schwierig mit so viel weniger Ruhezeit, als ich es gewohnt bin… Meine Beine, oh mein Gott.“

Die zweite Mahlzeit des Tages besteht aus gebratenem Thunfisch, Avocado und Spinat, wobei kein einziger Kohlenhydrat zu sehen ist… bis auf eine Dose Momoas geliebtes Guinness. Auch dies ist eine Abkehr von der regulären Superhelden-Diät: Momoa isst den ganzen Tag keinen Kohlenhydrat, wenn er dann eine Dose seines Lieblingsstouts genießen darf.

Tennysons dritte Mahlzeit vor dem Cardio ist 10 Unzen Steak mit einer großzügigen Portion Spinat in Olivenöl sautéed. Danach folgt die Cardio-Sitzung am Nachmittag, aber Momoa verschwendet keine Zeit mit Laufbändern oder Ellipsentrainern; Er geht jeden Tag mindestens 45 Minuten lang bouldern.

„Das war eigentlich kein Witz“, sagt Tennyson nach 45 Minuten. „Das ist unvergleichlich mit jeder anderen Form von Cardio, die ich jemals zuvor gemacht habe. Mein Rücken, mein Bizeps, mein Trizeps, meine Unterarme sind fertig.“ Er fügt hinzu: „Ich hatte eine verdammt gute Zeit“, und sagt, dass er daran interessiert ist, das Klettern in Zukunft in sein Training zu integrieren.

Die vierte und letzte Mahlzeit des Tages beinhaltet noch mehr sautierten Spinat, eine halbe Avocado, zwei gebackene Hähnchenbrust und eine weitere Dose Guinness. Tennyson beschreibt es als „erworbenen Geschmack.“ Und obwohl es wahrscheinlich nicht gesagt werden muss, würden wir definitiv nicht empfehlen, die Kohlenhydrate in Ihrer Ernährung regelmäßig gegen Bier auszutauschen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Men’s Health

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.