Ikonisches Haus: Gropius Haus von Walter Gropius

Haus: Gropius Haus, 1937 Architekt: Walter Gropius Stil: Bauhaus Ort: 68 Baker Bridge Road, Lincoln, Massachusetts, US

Was macht das Gropius Haus ikonisch?

Gropius-living-room-dining-room
Wohnzimmer und Esszimmer im historischen New England Gropius House in Lincoln, Massachusetts

Walter Gropius war ein deutscher Architekt und Begründer der Bauhausschule in Weimar. Als erster Direktor des Bauhauses wurde Gropius zugeschrieben, die Methodik der Schule auf Architektur und dekorative Kunst gleichermaßen zu konzentrieren. Gropius zog während des Zweiten Weltkriegs in die USA und begann zwischen 1937 und 1952 an der Harvard Graduate School of Design zu unterrichten.

Mehr anzeigen

Über die Architektur

 Gropius Haus Blaupause
Gropius Haus Blaupause
 Gropius Haus Grundrisse, erster Stock
Gropius Haus Grundrisse, erster Stock
 Gropius Haus Grundrisse, zweiter Stock
Gropius Haus Grundrisse, zweiter Stock

Das Gropius-Haus war Walter Gropius‘ eigenes Zuhause. Gropius nutzte sein Haus als Schaufenster für seine Harvard-Studenten und um seine Vorstellung davon, was die modernistische Landschaftsarchitektur ausmacht, in Amerika vorzustellen. Ganz im Sinne der Bauhaus-Philosophie inszenierte Gropius in seinem eigenen Haus, wie moderne Technologien an individuelle Konsumbedürfnisse angepasst werden können. Neben Materialien, die traditionell in der New England-Architektur verwendet werden, wie Holz, Ziegel und Feldstein, kombinierte Gropius sie mit industriellen Materialien wie Glasblock, Akustikputz, geschweißtem Stahl und Chrom.

Faszinierende Geschichte

 Gropius Haus aussen
Gropius Haus aussen
 Gropius Haus aussen
Gropius Haus aussen

Effizienz und Einfachheit, die Eckpfeiler des Bauhauses, zeigen sich sowohl in der Planung des Hauses als auch in der umgebenden Landschaft. Wie es damals bei den meisten modernen Häusern der Fall war, hatte das Haus einen offenen Grundriss mit einem Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, einem Büro, einem Nähzimmer, drei Schlafzimmern und vier Bädern. Alle Badezimmer befanden sich in der weniger prominenten nordwestlichen Ecke des Hauses, und alle verwendeten den gleichen Sanitärstapel für maximale Effizienz.

Der Apfelgarten bestand aus 90 gepflanzten Bäumen, die dann natürlich wachsen durften. Es wäre leicht gewesen, das Haus vor allem wegen seines Daches zu erkennen. Während die meisten umliegenden Häuser hohe Spitzdächer mit Giebeln aufwiesen, hatte das Gropius-Haus ein Flachdach. Diese architektonische Aussage war dann geneigt, eine einfache Entwässerung zu ermöglichen.

Wussten Sie schon?

 Innenräume des Gropius-Hauses
Innenräume des Gropius-Hauses
 Gropius Haus Interieur
Gropius Haus Interieur
 Gropius Haus Interieur
Gropius Haus Interieur
 Gropius Haus Interieur
Gropius Haus Interieur

In Bezug auf die Innenräume gab Gropius Ati, seiner damals 12-jährigen Tochter, freie Hand, um ihren Raum zu gestalten, indem er ihr viel Input für die Gestaltung ihres eigenen Raums gab. Sie wählte die warme Palette und die meisten Möbel. Sie erhielt auch eines der größten Zimmer mit einer privaten Dachterrasse. Ihr Zimmer hatte auch einen eigenen Eingang mit einer schmiedeeisernen Wendeltreppe.

Aktueller Status

 Innenräume des Gropius-Hauses
Innenräume des Gropius-Hauses
 Innenräume des Gropius-Hauses
Innenräume des Gropius-Hauses
 Gropius Haus Interieur
Gropius Haus Interieur

Im Jahr 2000 wurde das Gropius-Haus zum National Historic Landmark ernannt. Das Gropius-Haus ist heute ein historisches Hausmuseum, im Besitz von Historic New England, und ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Das Museum verfügt über eines der größten Bauhaus-bezogenen Quellenmaterialien, das nach den Sammlungen in Deutschland an zweiter Stelle steht.

Die Iconic House Series ist eine wöchentliche Präsentation der denkwürdigsten Häuser, die von einigen der größten Architekten der Welt entworfen wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.