Jamaikanische Frühstücksrezepte • Würzen Sie Ihr Frühstücksmenü

Jamaika bekommt viel Aufmerksamkeit, und das alles dank des traditionellen jamaikanischen Frühstücks, das nicht nur üppig, sondern auch gesund ist.

Der Begriff „jamaikanisches Frühstück“ wird häufig verwendet, um sich auf eine breite Palette jamaikanischer Gerichte zu beziehen. Es sollte also nicht überraschen, dass das jamaikanische Frühstück, das Sie letzte Woche auf der Party eines Freundes gegessen haben, sich von dem unterscheidet, was Sie woanders essen.

Der Begriff kann jedoch auch verwendet werden, um sich auf das Frühstücksgericht, Ackee und Saltfish zu beziehen. Dies ist bei weitem das häufigste unter vielen jamaikanischen Frühstücksgerichten. Ackee und Saltfish ist ein leckeres Gericht, das viele unwiderstehlich finden. Die Chancen stehen gut, dass Sie immer mehr von diesem Gericht wollen. Aber es gibt noch andere, wie Callaloo, Maismehlbrei und Johnnycake.

Für eine aufwendige Mahlzeit ist ein jamaikanisches Themenfrühstück der richtige Weg. Das Gute an diesen Frühstücksgerichten ist, dass viele von ihnen wirklich gut zusammenpassen, wenn Sie etwas Aufwendiges wollen. Wenn Sie jedoch eine einfache Mahlzeit wünschen, können sie auch nützlich sein.

Erste Schritte mit jamaikanischen Gerichten

Das Frühstück kann sehr schnell langweilig werden. Das liegt daran, dass das heutige Frühstück eine Wiederholung des gestrigen Frühstücks ist, das auch eine Wiederholung war. Die Geschichte ist jedoch nicht die gleiche in Jamaika — nicht in dem Land mit so vielen Frühstücksideen zur Auswahl. Für ein aufregenderes Frühstück beginnen Sie mit diesen beliebten jamaikanischen Frühstücksgerichten:

Ackee und Salzfisch

Wenn dies eine nummerierte Liste wäre, wäre dies die Nummer 1. Warum? Weil es das einzige Gericht ist, das praktisch gleichbedeutend mit dem Begriff jamaikanisches Frühstück ist. Und auch, weil es als Nationalgericht des Landes gilt. Ackee ist eine saisonale Frucht, die in Jamaika gefunden wird, also wäre es nicht wirklich möglich, dieses Gericht das ganze Jahr über zu essen — man müsste extra bezahlen, wenn es nicht in der Saison wäre.

Die frische Version dieser Frucht ist in den USA nicht erhältlich. In den USA finden Sie Ackee nur in Salzlake eingeweicht und dann in Dosen. Dieses Dosenprodukt wird von der US-amerikanischen Food and Drug Administration als zum Verzehr geeignet eingestuft.

Das Gericht beginnt mit dem Kochen von Ackee (falls frisch) und Salzfisch. Der vorbereitete Ackee und Saltfish (entbeint und in kleinere Stücke gebrochen) wird dann zusammen mit anderen Zutaten wie Chilis, Tomaten, Zwiebeln, Piment, Knoblauch und schwarzem Pfeffer sautéed. Alles wird zusammengerührt und serviert. Es ist normalerweise scharf und ziemlich einfach zuzubereiten, besonders wenn Sie Ackee in Dosen verwenden.

Diese sautierte Mischung aus einem leicht süßen, nussigen Ackee mit Salzfisch (Bacalao, Seelachs oder Kabeljau) wird normalerweise am besten mit gebratenen Knödeln serviert. Es kann von einer Tasse heißer Schokolade oder Tee begleitet werden. Nachdem Sie mit diesem typischen jamaikanischen Frühstück begonnen haben, können Sie dann in keiner bestimmten Reihenfolge aus den anderen unten auswählen.

Callaloo

Noch nie von dem Gemüse gehört, callaloo? Was ist mit Collard Greens? Collard Greens und Callaloo sind eigentlich die gleichen, sind die Hauptzutat für dieses Gericht. Die Callaloo-Blätter werden in große Größen zerkleinert und mit Zwiebeln, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Knoblauch gedämpft.

Das Gericht wird mit Thymian und Paprika gewürzt und gelegentlich Fleisch wie Speck oder Hühnchen, das in sehr kleine Portionen geschnitten wird. Wenn Sie das Fleisch nicht wollen, können Sie es immer weglassen. Vertrauen Sie mir, Sie werden nicht viel verlieren. Es ist vorzuziehen, frisches Callaloo zu verwenden, aber wenn Sie das nicht finden können, funktioniert Callaloo aus der Dose fast genauso gut. Stellen Sie nur sicher, dass das Gemüse nicht verkocht wird.

Callaloo ist so etwas wie eine Sauce in dem Sinne, dass Sie es mit etwas koppeln müssen. Gebratene, reife Kochbananen, gekochte Kochbananen oder Hardo-Brot sind gute Optionen für Sie. Sie können jedoch die Verwendung von Callaloo ausdehnen, indem Sie es mit gekochtem Reis essen. Kochen Sie Ihren Reis mit Salz und fügen Sie eine gute Portion Callaloo hinzu, dann genießen Sie.

Maismehlbrei

Wir lieben Mais (oder Mais), und wir lieben es noch mehr, wenn wir an all die erstaunlichen Lebensmittel denken, die wir daraus bekommen können. Maismehl wird aus Mais verarbeitet, und dieser Prozess ist so einfach, dass Sie es sogar selbst in Ihrer Küche tun können. Maismehl unterscheidet sich von Maismehl, aber für dieses spezielle Gericht können Sie beides verwenden — denken Sie daran, dass die Textur nicht dieselbe ist.

Am besten heiß serviert, ist es eine gute herzgesunde Mahlzeit, die jeder genießen kann, auch ein Baby (7 bis 8 Monate und älter). Die Zubereitung kann etwas schwierig werden – ich wurde viel zu oft ausgetrickst —, aber sobald Sie diese dicke Konsistenz herausgefunden haben, gesüßt und gewürzt mit Vanille, Zucker, Milch, Zimt und Muskatnuss – Sie werden froh sein, dass Sie es ausprobiert haben. Das Süßen hängt ganz von Ihnen ab … Es ist besser, Ihren bevorzugten Süßstoff zu verwenden.

Um ein Durcheinander zu vermeiden, versuchen Sie Folgendes: Nachdem Sie Ihr Maismehl mit warmem Wasser glatt und klumpenfrei gemischt haben, gießen Sie die Mischung bei Hitze in einen Topf mit kochendem Wasser und rühren Sie um, um Klumpen zu vermeiden, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Reduzieren Sie dann die Hitze und fügen Sie Ihre Süßstoffe hinzu. Nochmals umrühren und vom Herd nehmen.

Während Sie diesen Brei alleine genießen können, könnte er auch als Beilage gut funktionieren. Es gibt jedoch auch andere Arten von Brei. Es gibt den Hominy Porridge, den grünen Bananenbrei, den grünen Wegerichbrei, den Haferbrei, den Reisbrei und den Brotfruchtbrei. Dies sind gute, gesunde jamaikanische Frühstücksoptionen zum Ausprobieren. Was mich betrifft, würde ich zu jeder Tageszeit alles für eine gut gesüßte Schüssel Maismehlbrei tun.

Johnnycake

Johnnycake oder gebratene Knödel ist ein weiteres typisches jamaikanisches Frühstück, das Ihr Frühstücksmenü aufpeppen kann. Die Knödel sind flauschig und können sogar zusammen mit Ackee und Saltfish gegessen werden.

Sie können die Kuchen zusätzlich mit Salz oder eingelegter Makrele servieren, die mit Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Thymian sautiert wurde. Weitere Optionen für gebratene Knödel sind gedünsteter Kohl, sautiert mit Salzfisch, Spiegelei und gebratene Zinnmakrele.

Saltfish Fritters

Auch bekannt als Stamp n’go oder als Dip n‘ fall back, sind Krapfen eigentlich ein Snack, der entweder als Beilage oder als Hauptgericht dient. Krapfen werden zu einer goldbraunen Farbe gebraten, die hauptsächlich aus Mehl, gesalzenem Kabeljau, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und Paprika besteht.

Andere jamaikanische Frühstücksideen zum Ausprobieren sind Curryhuhn, Muschelsuppe, gesalzene Makrele mit gekochtem Wegerich oder Bass in Escovitch—Sauce – ein weiteres beliebtes Frühstück.

Jamaikanische Frühstücksrezepte

Zunächst einmal ist ein typisches jamaikanisches Frühstück super einfach zuzubereiten. Im Grunde ist es das, was Sie sich für Ihr Frühstück wünschen – schnell, einfach zuzubereiten und lecker und dennoch nahrhaft.

Um Ackee und Saltfish zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Ein halbes Pfund Salzfisch
  • 1 Ackee in Dosen
  • 1 große Tomate, gehackt
  • 1 Esslöffel Tomatenmark (optional)
  • 1 paprika (grün oder rot), gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 Scotch Bonnet, fein gehackt (optional)
  • 2 Zweige Thymian
  • ½ Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 4 Esslöffel Kokosöl oder ein beliebiges Öl Ihrer Wahl (Sie können verwenden Sie auch Butter)
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • Speck, gehackt (optional)

Anleitung:

  1. Entsalzen Sie zuerst Ihren gesalzenen Kabeljau (Salzfisch), indem Sie ihn über Nacht einweichen. Lassen Sie es mindestens 8 Stunden einweichen. Wenn Sie diesen Prozess überwachen können, können Sie das Wasser ein- oder zweimal wechseln.
  2. Kochen Sie den Salzfisch etwa 15 bis 20 Minuten lang oder bis der Salzfisch zart ist. Als nächstes das Wasser abtropfen lassen und den Fisch aus dem Topf nehmen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Den Fisch mit einer Gabel entknochen, enthäuten und abblättern, bevor er beiseite gestellt wird.
  3. Zwiebel, Tomate, Paprika, Schalotten, Knoblauch und Scotch Bonnet hacken.
  4. Stellen Sie eine Pfanne auf mittlere Hitze und fügen Sie das Kokosöl hinzu. Lassen Sie es schmelzen, wenn es sich in einem halbfesten Zustand befindet.
  5. Fügen Sie nun die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch, die Frühlingszwiebeln, die Paprika und den Speck hinzu (falls verwendet). Sauté für 3 Minuten, dann fügen Sie die Tomatenmark und rühren Sie vorsichtig für weitere 2 Minuten.
  6. Fügen Sie Scotch Bonnet, Paprika und Thymian hinzu und lassen Sie alles für zwei oder drei Minuten stehen.
  7. Fügen Sie die Tomate und den Salzfisch hinzu. Sauté noch etwa 8 Minuten. Lassen Sie Ihren Ackee aus der Dose ab und gießen Sie ihn in die Mitte der Pfanne. Rühren Sie leicht um, sonst könnte Ihr Ackee auseinanderbrechen oder matschig werden.
  8. 3 bis 5 Minuten zugedeckt kochen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und alles mit schwarzem Pfeffer bestreuen.
  9. Zusammen mit einer Beilage wie gebratenen Knödeln, gekochtem Wegerich, Yamswurzelscheiben, Brot oder irischen Kartoffeln servieren.

Dieses Ackee und Saltfish Rezept wird 3 bis 4 Personen dienen. Wenn Sie frische Ackee-Früchte verwenden, sind die Schritte zur Zubereitung des Ackee unterschiedlich. Und iss niemals Ackee, wenn die Schoten noch nicht geöffnet sind – es ist giftig.

Kohl und Salzfisch ist eine Variation von Ackee und Salzfisch. Der einzige signifikante Unterschied zwischen beiden Gerichten ist die Substitution von Ackee durch Kohl. Jeder andere Schritt ist der gleiche.

Ein weiteres traditionelles jamaikanisches Frühstücksrezept zum Ausprobieren ist Callaloo. Um Callaloo zu machen, benötigen Sie:

  • 1 pfund Callaloo, Blätter gewaschen und geschnitten.
  • 1 Esslöffel gewürfelte Paprika.
  • 1 Scotch Bonnet Pfeffer, gehackt.
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer.
  • 1 Esslöffel Margarine oder Butter.
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt.
  • Eine Prise Salz abschmecken.

Anleitung:

  1. Margarine oder Butter in einen Topf geben und schmelzen lassen. Dann fügen Sie die gehackte Zwiebel, Paprika und Scotch Bonnet hinzu. Sauté für ein paar Minuten.
  2. Fügen Sie die gehackten Callaloo-Blätter hinzu und rühren Sie alles zusammen.
  3. Setzen Sie den Deckel auf den Topf und lassen Sie die Blätter kochen.
  4. Sobald die Blätter weich genug sind, die Hitze reduzieren und mit Pfeffer und Salz bestreuen.
  5. Servieren und mit einer Beilage Ihrer Wahl genießen.

Was Sie zum jamaikanischen Frühstück kombinieren sollten

Für ein thematisches jamaikanisches Weihnachtsfrühstück benötigen Sie einen ausgeklügelten Frühstücksplan. Na sicher, Es wird Ackee und Saltfish als Hauptgericht geben, zusammen mit Tonnen von Beilagen.

Da die meisten dieser Frühstücksideen bisher nicht gerade reich an Fleisch sind, sollten Sie einige Fleischgerichte hinzufügen (vorausgesetzt, Sie sind kein Vegetarier). Beilagen wie Curry Chicken – Huhn in Curry und Kokosmilch gebadet – sind ein guter Anfang. Für Meeresfrüchte können Sie eine würzige Muschelsuppe zubereiten.

Abgesehen von Beilagen sollten Sie diese typisch jamaikanischen Frühstücksideen auch mit einem tropischen Getränk kombinieren, und dafür gibt es viele Möglichkeiten. Ohne einen Drink ist die Frühstückskarte nicht komplett. Die Optionen sind:

  1. Markengetränke wie Milo, Horlicks, Vita-Cup, Ovaltine und Caafi (ein dunkler Röstkaffee). Eine heiße Tasse Schokolade ist perfekt für jede der jamaikanischen Frühstücksoptionen, insbesondere Ackee und Saltfish.
  2. Eine perfekt gemachte Tasse schwarzer Tee. Sie können es mit oder ohne Milch und Zucker einnehmen.
  3. Minztee ist eine weitere gute Option. Dies wird jedoch normalerweise mit Johnnycake oder gebratenen Knödeln eingenommen.
  4. Andere Kräutertees sind Cerasee, Zimt-Blatt-Tee, Soursop-Blatt-Tee und natürlich grüner Tee.

Wenn es um Frühstücksideen geht, hat sich Jamaika als würdig erwiesen, indem es wirklich tolles Essen für uns alle hat. Und das Beste ist, dass fast alle Zutaten, die für diese Gerichte benötigt werden, Zutaten sind, mit denen wir bereits vertraut sind.

Machen Sie sich also keine Sorgen mehr darüber, wie wenig aufregend das Frühstück ist, und würzen Sie Ihr Frühstücksmenü mit ein paar Variationen des jamaikanischen Frühstücks. Vertrau mir, du wirst diese Entscheidung nicht bereuen. Genießen Sie Ihr Frühstück!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.