Jamie Lee Curtis und sein Vermögen, Höhe, Alter

Profil: Jamie Lee Curtis
Alter: 62 Jahre Alt
Höhe: 5ft 7in (171 cm)
Besetzung: Schauspielerin
Reinvermögen: US $35 Millionen
Status: Lebendig

HERKUNFT Bearbeiten
Jamie Lee Curtis ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Regisseurin und Kinderbuchautorin. Sie ist bekannt für Filme wie Halloween (1978), A Fish Called Wanda (1988) und True Lies (1994). Zu ihren Fernsehauftritten gehören Operation Petticoat, Anything but Love, NCIS und Scream Queens. Curtis wurde am 22.November 1958 in Santa Monica, Kalifornien geboren. Ihre Eltern Tony Curtis und Janet Leigh waren beide Schauspieler. Sie hat eine ältere Schwester, Kelly, und 4 Halbgeschwister, Allegra, Alexandra, Ben und Nicholas. Curtis besuchte die Westlake School, wo sie Cheerleaderin war. Sie absolvierte Choate Rosemary Hall im Jahr 1976. Sie studierte kurz an der University of the Pacific in Stockton, Kalifornien.

KARRIERE
Curtis debütierte 1977 in einer Folge der NBC-Serie Columbo auf dem kleinen Bildschirm. Sie hatte 1978 einen Gastauftritt bei Charlie’s Angels. Sie hielt eine wiederkehrende Rolle als „Lt. Barbara Duran“ auf der militärischen Comedy-Serie Operation Petticoat (1977-78). Curtis landete ihre Breakout-Rolle als „Laurie Strode“ gegenüber Donald Pleasence im Slasher-Film Halloween (1978). Der Film wurde von John Carpenter inszeniert und von Debra Hill produziert. Die Rolle von Laurie Strode wurde in Halloween II (1981), Halloween H2O: 20 Jahre später (1998) und Halloween: Resurrection (2002) wiederholt. Curtis wurde als „Scream Queen“ bekannt. Sie spielte in mehreren Horrorfilmen mit, darunter The Fog (1980) mit Adrienne Barbeau, Prom Night (1980) mit Leslie Nielsen, Terror Train (1980) mit Ben Johnson und Roadgames (1981) mit Stacy Keach.

Curtis gewann einen BAFTA Award für ihre Nebenrolle als „Ophelia“ in Trading Places (1983). Sie erschien neben John Cleese in der Heist-Komödie, Ein Fisch namens Wanda (1988). Sie wurde als Vorstadthausfrau „Helen Tasker“ in der Actionkomödie True Lies (1994) besetzt. Diese Rolle brachte ihr einen Golden Globe und einen Saturn Award als beste Schauspielerin ein. Der Film wurde von James Cameron inszeniert und spielt auch Arnold Schwarzenegger. Zu Curtis ‚weiteren Filmen gehören Freaky Friday (2003), Christmas with the Kranks (2004), Beverly Hills Chihuahua (2008) und You Again (2010). Auf dem kleinen Bildschirm, Headliner sie Anything but Love (1989-92) neben Richard Lewis. Zu ihren Fernsehauftritten gehören NCIS, New Girl und Scream Queens.

Neben der Schauspielerei ist Curtis Autor und Blogger. Ihr erstes Buch ‚When I Was Little: A Four-Year Old’s Memoir of Her Youth‘ wurde 1993 von HarperCollins veröffentlicht. Ihr drittes Buch ‚Today I Feel Silly, and Other Moods That Make My Day‘ verbrachte 10 Wochen auf der Bestsellerliste der New York Times. Weitere Bücher sind Tell Me Again About The Night I was Born (1996), Gibt es wirklich eine menschliche Rasse? (2006), Große Worte für kleine Leute (2008) und Meine Mama hing den Mond: Eine Liebesgeschichte (2010). Sie bloggt für die Online-Zeitung Huffington Post.

PERSÖNLICH
Jamie Lee Curtis ist 5ft 7in groß und sie ist jüdischer, englischer, deutscher und dänischer Abstammung. Sie hatte ihre Beine für 2 Millionen Dollar versichert. Ihr Nettovermögen wird auf 35 Millionen Dollar geschätzt. Sie befürwortete Activia Joghurt für mehrere Jahre ab 2008. Curtis heiratete im Dezember 1984 den Schauspieler Christopher Guest. Sie haben zwei adoptierte Kinder, Annie und Thomas. Vor der Heirat, Sie datierte Produktionsdesigner J. Michael Riva und Musiker Adam Ant.

Jamie Lee Curtis Bio, Reinvermögen, Fakten
Foto von Josh Hallett (flickr) , über Wikimedia Commons

Jamie Lee Curtis – Schauspieler-Alphabetish

Echter Name: Jamie Lee Curtis
Geburtstag: November 22, 1958
Alter: 62 Jahre Alt
Geburtsort: Santa Monica, Kalifornien, USA
Sternzeichen: Schütze
Höhe: 5ft 7in (171 cm)
Beruf: Schauspielerin, Autorin
Jahre Aktiv: 1977-heute
Reinvermögen: US $35 Millionen
Heirat(en): Christopher Guest
Todes-O-Meter: Lebendig
Shop (#ad): Merchandise, T-Shirts, Artwork

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.