Wer kontrolliert jetzt das massive Vermögen von Britney Spears?

Wenn Sie mit dem Chaos von Britney Spears ‚Leben nicht vertraut sind, können Sie verständlicherweise die Antwort auf die Frage „Wer hat die Kontrolle über Spears ‚Vermögen?“ wäre „Nun, Britney Spears, duh.“ Die Antwort ist jedoch nicht ganz so geschnitten & trocken.

Tatsächlich sind Britney Spears-Fans seit Jahren besorgt, dass sie ungefähr so viel Autonomie hat wie ein Kind. Seit Spears sich 2007 den Kopf rasiert hat, beschäftigt sich die Öffentlichkeit mit der psychischen Gesundheit der Popkönigin. Es dauerte nicht lange, bis Spears unfreiwillig in eine psychiatrische Einrichtung gebracht wurde.

Seitdem hatte Britney Spears nicht die Art von Agentur oder Freiheit, die man von einem erwachsenen Erwachsenen erwarten würde – geschweige denn die Art, die man von einem extrem erfolgreichen & reichen Erwachsenen erwarten würde. Hier ist die Situation, wie sie steht.

Konservatorium

Nachdem Spears gegen ihren Willen in eine psychiatrische Einrichtung gebracht wurde, ging Spears ‚Vater Jamie Spears vor Gericht und schlug vor, ihm die Konservatorenschaft über seine Tochter Britney zu übertragen. Ein Konservatorium wird oft als gesetzlicher Vormund bezeichnet – wissen Sie, was Eltern für ihre minderjährigen Kinder rechtlich sind. Außer Britney war zu diesem Zeitpunkt bereits in ihren 20ern.

Normalerweise wird ein Konservatorium Personen gewährt, die sich um ältere Familienmitglieder kümmern, die nicht mehr in der Lage sind, für sich selbst zu sorgen – nicht um Eltern fähiger junger Erwachsener, unabhängig davon, ob der junge Erwachsene auspeitscht, weil seine psychischen Bedürfnisse nicht erfüllt werden.

Schließlich konnte der Anwalt Andrew M. Wallet, der Jamie half, das Konservatorenamt zu erlangen, neben Jamie Co-Konservator werden. Auf jeden Fall nicht seltsam & verdächtig überhaupt.

Restauratoren sind in der Lage, die Finanzen ihres Konservatoriums sowie ihr tägliches Leben zu kontrollieren, was bedeutet, dass sie möglicherweise um Erlaubnis bitten müssen, Dinge wie das Fahren zum Lebensmittelgeschäft oder das Posten in sozialen Medien zu tun. Einige Fans glauben, dass sie nicht einmal wählen darf, mit wem sie sich verabredet.

Current affairs

Wenn Sie denken, dass ein vorübergehender Konservator für Britney Spears vielleicht nützlich gewesen wäre, als sie sich mit ihrer eigenen psychischen Gesundheit befasste, ist das verständlich. Weniger als einen Monat nach dem Konservatorium wurde sie jedoch an Projekten & als Gastdarstellerin in TV-Shows gesehen, so dass es nicht so aussieht, als hätte sie Zeit für sich selbst.

Nach dem derzeitigen Stand der Dinge steht Britney immer noch unter der Aufsicht ihres Vaters Jamie. Obwohl er sich 2019 vom Co-Konservator entfernte, würde Britney Spears „erheblichen Nachteilen, irreparablem Schaden und unmittelbarer Gefahr“ ausgesetzt sein, wenn er dies nicht täte – eine ziemlich dramatische & Aussage.

!!!!!!!! bild.Twitter.com/0GZP6THFW6

– myley ♡ (@myley__) Juli 7, 2020

Wie die #FreeBritney-Bewegung zustande kam

Sätze wie „Wenn Sie in Gefahr sind, blinken Sie zweimal“ sind im Internet zu einem Witz geworden und werden normalerweise nicht ernst genommen. Fans der Queen of Pop haben jedoch ihre Instagram-Follower bemerkt . . . seltsam. Es werden häufig Videos von Britney gepostet, die in verschiedenen Positionen posieren, ohne ein Wort zu sagen, auch wenn keine Musik synchronisiert wird, diese Videos enthalten oft einen kurzen Clip, der über & wiederholt wird, um ihn länger erscheinen zu lassen. Das Konto neigt dazu, auch seine eigenen Bilder häufig neu zu veröffentlichen.

Irgendwann bat jemand im Kommentarbereich den Star, in ihrem nächsten Beitrag Gelb zu tragen, wenn sie Hilfe brauchte – und das tat sie. Es könnte ein Zufall gewesen sein (wie viele berühmte Leute haben die Kommentare tatsächlich gelesen?) Schien aber ein echter Hilferuf zu sein, als dies später noch einmal wiederholt wurde.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Gelb ist meine Lieblingsfarbe ⭐️⭐️⭐️!!!

Ein Beitrag geteilt von Britney Spears (@britneyspears) am Aug 6, 2020 um 5:52 uhr PDT

Eigentlich, Ein anderer ehemaliger Disney-Star, Vanessa Hudgens, bat Spears, die Welt wissen zu lassen, ob ein anderer Beitrag mit einem gelben Hemd eine geheime Nachricht war. Hudgens sagte: „Wenn dies eine geheime Botschaft ist, zeigen Sie uns eine Rose und lassen Sie uns wissen, dass es Ihre Lieblingsblume ist.“

Während Spears ’nächster Instagram-Post keine Rose enthielt, war es ein gelbes Quadrat mit dem Wort „gelb“ oben und Phrasen wie „Optimismus, Sonnenschein, Lachen“ darunter. Die Überschrift lautete lediglich: „Warum Gelb meine Lieblingsfarbe ist!!!“

Jamie Lynn Spears

Auf die Frage nach der Situation weigert sich Britneys Schwester Jamie Lynn, darüber zu sprechen und sagt, es wäre nicht richtig. Vor dem Konservatorium wurde Jamie Lynn zum Treuhänder des Nachlasses ihrer Schwester ernannt. Das heißt, im Falle eines vorzeitigen Todes sollte Jamie Lynn sicherstellen, dass das Geld des Popstars in einen Trust für Britneys zwei Söhne gesteckt würde.

Vor kurzem machte Jamie Lynn eine gerichtliche Einreichung, in der sie darum bat, das Geld auf neue Konten mit sich selbst als alleiniger Depotbank zu verschieben. So, im Moment, Es sieht so aus, als ob Jamie Lynn hofft, die Kontrolle über Britneys Vermögen zu haben, obwohl Quellen sagen, Jamie Lynn habe dies auf Wunsch ihrer Schwester getan.

Die beiden Schwestern sind dafür bekannt, dass sie sich extrem nahe stehen und einander vertrauen, so dass trotz Berichten, dass diese Aktion nichts mit dem Konservatorium zu tun hat, dies ein Schritt sein könnte, um zu verhindern, dass diejenigen, die um die Kontrolle über Britney wetteifern, Zugang zu ihrem Reichtum haben.

Aktuelle Schlacht

Im Moment ist Jamie, Britneys Vater, der einzige Konservator. Kürzlich reichte Britneys Anwalt einen Antrag ein, dass die Konservatorschaft, die im August auslaufen sollte 22, werden „wesentlich“ geändert. Einschließlich einer Bitte, Jamie als Konservator zu entfernen.

Die Konservatorenschaft wurde diesen Monat von Gerichten erneuert und bis 2021 verlängert.

Die ACLU twitterte kürzlich zum Thema Britney Spears ‚Rechtsstreitigkeiten: „Menschen mit Behinderungen haben das Recht, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und ihre Bürgerrechte zu behalten. Wenn Britney Spears ihre bürgerlichen Freiheiten wiedererlangen und aus ihrem Konservatorium aussteigen will, sind wir hier, um ihr zu helfen.“

Leute in ihrer Nähe sprechen über die Situation

Britneys Bruder Bryan war im Juli in einem Podcast, in dem er zugab, dass Britney seit Jahren frei von der Konservatorschaft sein wollte und sagte: „Wenn dir ständig jemand sagt, dass du etwas tun sollst, muss das frustrierend sein. Also ja, sie wollte schon lange raus.“ Es ist ein kleines Fenster in Britneys Leben, aber es zeichnet ein Bild von einem ernsthaften Mangel an Freiheit.

Britneys langjähriger Freund (und 55-Stunden-Ehemann) Jason Alexander überraschte viele, indem er bei einem Protest mit Fans für die #FreeBritney-Bewegung auftrat. Er sagte: „Ich bin seit 10 Jahren ruhig und ich fühle, was für eine gute Zeit, jetzt nach vorne zu kommen“.

Diese Aussagen enthalten beide Details, scheinen aber zu implizieren, dass die Konservatorschaft unnötig und erstickend ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.