Wie funktioniert der Web Genie?

Spielen Sie dieses Spiel – Akinator Web Genie. Grundsätzlich wählen Sie einen „Charakter“ aus und dann stellt Ihnen der Web-Geist einige Fragen. Was für Fragen? Hier einige Beispiele:

  • Ist dein Charakter weiblich?
  • Ist dein Charakter echt?
  • Lebt dein Charakter?
  • Ist dein Charakter wegen des Sports berühmt?

Für jede Frage haben Sie 5 Antworten zur Auswahl:

  • Ja.
  • Nein.
  • Ich weiß es nicht.
  • Wahrscheinlich.
  • Wahrscheinlich nicht.

Nach einer bestimmten Anzahl von Fragen wird der Geist deinen Charakter erraten. Jeder ist überrascht, dass es oft richtig ist.

Ich setzte mich mit meinem Bruder und meiner Schwester (und einigen anderen Kindern) hin und wir hatten eine tolle Zeit. Jemand würde einen Charakter auswählen (und niemandem die Antwort geben). Eine andere Person hielt ein Tablet oder Telefon in der Hand und las die Fragen des Genies laut vor, während sie die Antworten eingab. Wenn der Geist den Charakter errät, können Sie das Tablet einfach umdrehen und das Bild des Charakters anzeigen.

Mehr anzeigen

Unsere ersten Charaktere waren offensichtliche Menschen. Ironman, Gandalf, Drew Brees. Aber wenn das für den Web-Geist einfach wäre, sollten wir etwas Härteres versuchen. Der Geist hat die Charaktere richtig erraten: Jed Porkins (aus Star Wars), Vizzini (aus Princess Bride) und Vito Cornelius (aus dem fünften Element). Ja, die meisten unserer Charaktere stammten aus geekigen Filmen, weil wir Geeks sind.

Aber wie funktioniert es?

Ich weiß es nicht. Wirklich, ich werde nur raten – das ist der lustige Teil. Es könnte irgendwo online eine Erklärung geben, aber ich habe mich entschieden, NICHT danach zu suchen.

Hier ist meine Vermutung. Ich vermute, dass der Akinator eine große Datenbank mit vielen verschiedenen „Charakteren“ hat. Für jedes Zeichen können Sie mehrere Variablen haben. Lass uns einfach jemanden auswählen. Wie wäre es mit Kari Byron (aus den MythBusters)? Hier eine Liste der möglichen Variablen. Jede Variable kann einen Wert von 2 (Ja), 0 (ich weiß es nicht oder trifft nicht zu) oder 1 (nein) haben. Ich habe jeder Variablen einen Buchstaben gegeben – damit ich sie unten referenzieren kann.

  • Echt (r): 2
  • Weiblich (f): 2
  • Lebendig (a): 2
  • Berühmt aus dem Sport (s): 1
  • Geht auf 4 Beinen (l): 1
  • Trägt einen Gürtel (b): 0

Sie bekommen die Idee. Ich könnte mir wahrscheinlich 20 verschiedene Dinge einfallen lassen, die Kari beschreiben. Ok, aber der Geist weiß nicht, welche Fragen er stellen soll. Das ist kein großes Problem. Angenommen, der Geist stellt die oben genannten 6 Fragen. Dann gibt es 6 Variablen, für die es wahrscheinlich die Antwort kennt. Hier ignoriere ich die Antworten „wahrscheinlich“ und „wahrscheinlich nicht“. Vielleicht, wenn diese Antworten gegeben werden, ignoriert der Geist diese Frage einfach. Für diese 6 Fragen gibt es 6 verschiedene Variablen. Wie viele einzigartige Charaktere könnte das beschreiben? Ich könnte einen bestimmten Charakter schreiben als:

Für das Beispiel von Kari wäre dies 222110. Dies sind genau wie numerische Ziffern, außer dass es nur 3 Zahlen (0,1,2) anstelle von 10 gibt. Wie viele eindeutige Zahlen kann ich darstellen? Mit 1 Variable könnte ich 3 verschiedene Zeichen haben. Mit 2 Variablen könnte ich haben: 00,01,02,10,11,12,20,21,22 oder 32. Für 6 Variablen wäre dies 36 = 729. Im Allgemeinen habe ich:

Wenn der Web-Genie 10 Fragen stellt und Sie 10 Antworten geben, wäre das eine Option von 59.049 Optionen. Sie können also sehen, dass es sich um eine ziemlich einzigartige Reihe von Antworten handelt. Wenn Sie bis zu 30 Fragen erhalten, wäre dies eine Kombination aus 2 x 1014 möglichen Kombinationen. Ich würde nicht glauben, dass es so viele mögliche einzigartige Charaktere gibt, aus denen Sie auswählen können.

Wie würdest du deinen eigenen Geist machen?

Ich denke, Sie könnten damit beginnen, einige berühmte Charaktere aufzuschreiben. Wählen Sie für jedes Zeichen so viele Variablen aus (die einer Frage zugeordnet sind) und geben Sie die Antwort. Fügen Sie diese Zeichen einer Datenbank hinzu. Stellen Sie jetzt eine Frage – wie „Ist Ihr Charakter aus Star Wars?“. Wenn die Antwort „Ja“ lautet, eliminieren Sie alle Charaktere mit einer Star Wars-Variablen von 0 oder 1. Halten Sie mit Fragen gehen, bis Sie bis zu einem oder zwei Zeichen sind und dann erraten.

Eigentlich könnte es Spaß machen, dies mit Ihren Freunden zu tun. Schreiben Sie alle Menschen, die Sie kennen und bilden Variablen bilden sie – wie „blonde har?“ oder „über 20 Jahre alt?“ und so weiter. Dann können Sie Ihre eigene Version von Akinator spielen.

Es ist keine Magie, aber es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.